Dachstein-Krippenstein-Berglauf

Impressum, Kontakt

Powered by

Navigation

Fotos 2016 sind in der Galerie

Dachstein-Krippenstein-Berglauf

Ergebnisse 2016 - Gesamt

Ergebnisse 2016 - Altersklassen

Ergebnisse 2016 - Regional

Salzkammergut Berglaufcup

2016

Bad Ischler Katrinberglauf

11. Juni 2017

Schafberglauf 21. Mai 2017


4. Dachstein-Krippenstein-Berglauf:

Premierensieg für Michelle MAIER und Favoritensieg für Christian Hoffmann!


Obertraun; Michelle MAIER aus Rosenheim (GER) und Ex-Langlauf-Olympia-Sieger Christian HOFFMANN dominierten den 4. Dachstein-Krippenstein-Berglauf.


Der Krippenstein zeigte sich am Bewerbstag von seiner schönsten Seite. Sonnenschein und „König Dachstein“ grüßte über das Hochplateau „Am Stein“ mit seiner schneeweißen Pracht.

Die 99 Teilnehmer hatten anfangs etwas mit den warmen Temperaturen zu kämpfen. Doch mit den gewonnen Höhenmetern wurden auch die Temperaturen für die Athleten etwas angenehmer.

Insgesamt hatten sie 8,4 Kilometer und knapp 1.600 Höhenmeter beim längsten zum Salzkammergut-Berglaufcup zählenden Bewerb zu bezwingen.


Damensiegerin Michelle MAIER mit neuem Streckenrekord!

Bei den Damen siegte in diesem Jahr mit einem sensationellen Rennen Michelle MAIER (Team Salomon PTSV Rosenheim) aus dem bayrischen Bad Aibing in einer Gesamtzeit von 1 Std. 22 min. 57 sec. Sie verbesserte den bisherigen Streckenrekord um knapp 8 Minuten.

Michelle Maier zu ihrem Sieg: „Es war ein optimaler Rennverlauf für mich. Die Strecke hat alles was ein richtiger Berglauf haben soll und geht richtig hinein. Die Organisation war perfekt.“ Platz 2 belegte Marlene GLACK (Union Neuhofen an der Krems) vor Karola SCHUSTEREDER (LC Ebensee).


Ex-Langlauf-Olympia HOFFMANN lief zum Trippel-Sieg!

Bei den Herren konnte Christian HOFFMANN (Goldsemmel Racing Team) den Angriff der Konkurrenz erfolgreich abwehren und siegte zum dritten Mal in Folge am Krippenstein. Seine Zeit:  1 Std. 12 min. 48 sec. Ab der Schönbergalm lief er an der Spitze ein einsames Rennen und war damit mehr als zufrieden.

„Der Dachstein-Krippenstein-Berglauf ist immer wieder eine Herausforderung und zählt zu den Höhepunkten in meinem Rennkalender!“ strahlte der gebürtige Mühlviertler im Ziel.

Einen ganz starken Tag erwischte Stefan KNOPF vom PTSV Rosenheim und kam als Zweiter knapp 2 Minuten hinter Hoffmann ins Ziel. Platz 3 ging an den „Local-Hero“ Andreas ENGELBRECHT vom Team Sport Lichtenegger aus Bad Goisern.


Regionssieger: Ingrid Urstöger und Andreas Engelbrecht

Die Siege in der Regionswertung sicherten sich in diesem Jahr die Goiserin Ingrid URSTÖGER.

Bei den Herren standen Andreas Engelbrecht vor Daniel Rohringer (Team De-Bettin Sparkasse Salzkammergut) als Zweiter sowie als Dritter Johannes Nister (WSV Volksbank Altaussee).

Erstmals konnte die Siegerehrung in der „Lodge am Krippenstein“ auf der Terrasse mit freier Sicht auf den Dachstein durchgeführt werden.

„Ein großes Danke an unsere über 50 Helfer und Einsatzkräfte, ohne deren Einsatz die Durchführung  nicht möglich wäre!“ bedankte sich Christoph Wiesholzer, Obmann des durchführenden Verein Dachstein-Extrem.

Termin für den 5. Dachstein-Krippenstein-Berglauf: Samstag, 24. Juni 2017!

3. September 2016

Bei www.salzi.tv gibt es wieder einen Filmbeitrag